Branchenatlas > Lechler GmbH < Zurück

Lechler GmbH

Düsen und Düsensysteme von Lechler werden überall dort eingesetzt, wo es darum geht, Flüssigkeiten in einer definierten Form zu versprühen oder zu zerstäuben, in vielen Prozessen der Industrie, Hüttentechnik- und Walzwerktechnik, Umwelttechnik und Landwirtschaft.

Lechler prägt seit über 130 Jahren die Entwicklung in der Düsentechnologie. Dabei werden Produkte von außerordentlicher Zuverlässigkeit und Leistungsstärke entwickelt und hergestellt. Entscheidend für die besondere Qualität unserer Lösungen sind das solide Know-how und das große Erfahrungsspektrum sowohl im Bereich konventioneller als auch individueller Lösungen.
Heute bietet Lechler eine der  umfassendsten Paletten von Düsen und Düsensystemen weltweit

Internationaler Partner
Lechler bietet als international ausgerichtetes Unternehmen Vertriebsleistungen und technische Unterstützung in der ganzen Welt. Neben dem Stammhaus Metzingen sind wir mit Tochterunternehmen in England, Frankreich, Belgien, Spanien, Schweden, Finnland, Ungarn, USA, Indien und China, präsent, mit weltweit rund 700 Mitarbeitern.
Darüber hinaus verfügt Lechler über ein Netzwerk von Vertriebsbüros und Vertretungen in vielen anderen Ländern.

Lechler – Synonym für Qualität
Vom Materialeingang über die Entwicklung und Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme durchlaufen Lechler-Produkte permanente Qualitätskontrollen. Ein leistungsfähiges Qualitätsmanagement, moderne Prüfeinrichtungen und -methoden stellen die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 sicher

Moderne Messtechnik
Schon lange vor dem praktischen Einsatz einer Lechler- Düse sind zuverlässige Werte über deren Volumenstrom, den Sprühstrahl und die Verteilungsgleichmäßigkeit genau bekannt. Denn von Anfang an werden Funktionen und Charakteristika exakt und objektiv definiert.

Moderne, computergesteuerte Messverfahren mit Laser-Doppler-Teilchenanalysatoren, Strahldruckmesseinrichtungen mit dreidimensionaler Darstellung, Messeinrichtungen für die Flüssigkeitsverteilung und vielem mehr, schaffen die dafür notwendigen Voraussetzungen.

 

Reinigung abhängig von:

  • Material des Reinigungsgutes
  • (Edelstahl, Keramik, Kunststoff, Titan, Messing, Polyamid, Polypropylen, Teflon, POM, Grauguss, PVDF, PVC, Hastelloy, Alloy)
  • Art der Verschmutzung (Öl, Fett, Abrieb, Fasern, Emulsion, Späne, Sonstiges) bzw. chemische Zusammensetzung der Verschmutzung
  • Reinigungszeit
  • Reinigungsmittel
  • Temperatur des Reinigungsmittels
  • Reinigungsqualität


Beschichten abhängig von:

  • Größe und Material des Beschichtungsgutes
  • Beschichtungsmittel
  • Beschichtungstemperatur
  • Beschichtungsverfahren (bspw. Drum Coating, Bandcoating, Wirbelschicht-coating)


Parameter zur Befeuchtung / Desinfektion / Entfettung / Phosphatierung / Trocknung / Mischung / Konservierung:

  • Größe und Material des Gutes
  • Zerstäubungsmedium (Temperatur, Dichte, Viskosität)
  • Gewünschte Zerstäubungsart: Vollkegel, Hohlkegel, Flachstrahl, Vollstrahl
  • Strahlwinkel: 0°, 15°, 30°, 45°, 60°, 90°, 120°
  • Druck
  • usw.

 

Grundfähigkeiten Eigene_prod Entwicklung Eigene_analytik_disabled Technikum Int_service Service24_disabled Vdma_mitglied Cec_mitglied
Branchenzuordnung
  • Logistik
    • Materiallogistik / Verpackungslogistik
  • Reinigungstechnik & Lohnreinigung
    • Lohnreinigung (Dienstleistung)
  • Verfahrenskomponenten & Hilfsmittel
    • Anwendungsberatung

Anschrift

Lechler GmbH

Ulmer Straße 128
72555 Metzingen

T +49 (0) 71 23 / 9 62-0

M
http://www.lechler.de/ (Webseite)